NOTICIAS ROYME

18 September, 2018

Schieber von OMCR: Leistung und Wettbewerbsfähigkeit

OMCR, ein italienisches Unternehmen aus San Maurizio Canavese (Turin), in Spanien durch ROYME Import Export S.L. vertreten, begann seine Aktivität vor über 40 Jahren, und nach unzähligen Erfahrungen in der Branche der mechanischen Fertigung ist es heute auf die Fertigung von Normalien für Schneidbuchsen in der Automobilbranche spezialisiert.
Es befindet sich seit Monaten in einem ambitionierten Expansionsprozess, der zu einer Erweiterung seiner Einrichtungen auf 7.500 m² Produktionsfläche mit den modernsten 5-Achsen-Produktionsmethoden und Multipaletten, ein neues automatisches Miniload-Lager und einer Industrieorganisation 4.0 in allen Bereichen geführt hat. OMCR gründet seine Aktivitäten auf 4 gut definierte Geschäftsbereiche: Normalien für Schneidbuchsen, Transportelemente, Führungselemente und Schieber.

 

Schieber
Weltweit führend bei den bedeutendsten Fahrzeugherstellern in allen vier Bereichen, ist das Schiebersortiment von OMCR hervorzuheben, für dessen Entwicklung das Unternehmen in den letzten Jahren eine wesentlichen Teil seiner Anstrengungen und Leidenschaft gewidmet hat. 1.500 m² Produktionsfläche stehen für dieses Produkt zur Verfügung.
Die Schieber sind ein Schlüsselelement im Metallstanzen, da Probleme bei diesem Werkzeug zu Produktionsstillständen mit den daraus folgenden erheblichen Kosten eines Bandstillstands führen können. Sie ermöglichen die Durchführung von Stanz- und Biegearbeiten sowie andere Anwendungen mit verschiedenen Winkeln und verringert so die Anzahl der Produktionsschritte einer Komponente.
So benutzt OMCR moderne CAD-3D-Konstruktionssysteme (SolidWorks), präzise Kontrollsysteme (Zeiss), produziert auf 5-Achsen-Bearbeitungszentren neuster Technologie, führt Strukturüberprüfungen mithilfe von FEM-Berechnungen durch und es verfügt über eine unübertreffliche Leidenschaft und Erfahrung, die es in die Lage versetzt, die leistungsfähigsten Schieber auf dem Markt zu konstruieren und herzustellen.
OMCR kann heute insgesamt 14 Schiebermodelle herstellen, wobei zweifelsfrei die Modellreihe Star Cam (Modelle CHD, CHV, CLB, CRX und DHC) hervorzuheben ist, die die besten Eigenschaften hinsichtlich Leistung, Wettbewerbsfähigkeit und Service vereint: OMCR garantiert 1 Million Stöße für alle Modelle sowie die Lagervorhaltung sämtlicher Ersatzteile.

Strukturanalyse mithilfe von FEM-Berechnungen

 

 

Oben hängende Schieber

Innerhalb der sogenannten oben hängenden Schieber, die sich wegen ihrer reduzierten Abmessungen zur Vereinfachung der Montage auszeichnen, sticht das Modell CHV hervor, ohne Zweifel der Star des Sortiments von OMCR, da es sich um die perfekte Auswahl für Anwendungen mit hochfestem Stahl handelt.

Oben hängende Schieber. CHV 400

Es existiert eine klare Tendenz in der Automobilindustrie hin zu Verwendung von festeren Stählen bei geringerem Gewicht, damit die Fahrzeuge bei niedrigerem Gewicht die gleiche Sicherheit aufweisen. Für diese Fälle ist der Schieber CHV gemäß den höchsten Anforderungen der VDI-Normen der Maßstab, da er mit doppelter Führung und einer Rückführung mithilfe eines Stickstoffzylinders ausgestattet ist. So ist dieser Schieber mit einer Nutzbreite von 50 bis 600 mm und der Möglichkeit, mit Winkeln von 0 bis 75° in 5°-Schritten zu arbeiten, in der Lage, die beste Leistung bei den schwierigsten Anwendungen zu erbringen.

Bezüglich der oben hängenden Schieber sind auch die Modell CHD und CLB zu nennen, die für herkömmlichere Arbeiten geeignet sind und über ein nicht zu verbesserndes Preis-Leistungsverhältnis verfügen.

Rollenschieber. CRX

Rollenschieber
Ein weiterer auf dem Markt erhältlicher Schiebertyp ist der sogenannten Rollenschieber, der im OMCR Katalog von unter der Bezeichnung CRX geführt wird. Gleichzeitig kompakt und kraftvoll sticht er durch seine Fähigkeit hervor, sowohl mit positiven als auch mit negativen Winkeln arbeiten zu können. Die neuste Kreation von OMCR ist das Modell CRX01, das trotz seiner reduzierten Abmessungen von 162 x 78 x 136 mm in der Lage ist, Arbeitskräfte bis zu 45 kN zu ertragen. Dies ist neben anderen Faktoren möglich, weil gesinterte Stahlplatten SINT300® eingesetzt werden, auf die ein höherer Flächendruck ausgeübt werden kann (300 N/mm²) als bei den herkömmlichen Bronze-/Graphitplatten (100 N/mm²).

Horizontalschieber. DHC

Horizontalschieber

Schließlich zeichnen sich die sogenannten Horizontalschieber durch ihre einfache Einstellung aus. Das Modell DHC von OMCR der Modellreihe Star Cam verfügen über doppelte Führungen mit Platten aus Bronze/Graphit und Rückzug mit Stickstoffzylinder.
Andererseits gestatten die große Erfahrung und die Professionalität von OMCR die Konstruktion und Herstellung von Sonderschiebern nach Kundenforderung.

 

Auswahl des geeigneten Schiebers
Angesichts der großen Modellvielfalt an Schiebern auf dem Markt und den unzähligen Anwendungen, denen sich die Konstrukteure von Stanzwerkzeugen stellen müssen, stellt OMCR seinen Benutzern auf seiner Webseite www.omcr.it eine effiziente Suchmaschine zur Verfügung, ohne sich registrieren zu müssen, um das Modell zu finden, das sich am besten an die Projektanforderungen anpasst. Lediglich durch Angabe von Schiebertyp, Arbeitswinkel, Schieberbreite und geografisches Gebiet, aus vertrieblichen Gründen, wird Ihnen diese Suchmaschine die geeigneten Modelle auf Grundlage der eingegebenen Daten anbieten. Anschließend kann die Suche durch Angabe der Arbeitskraft, Rückzugskraft, Abmessungen, erforderlicher Liefertermin usw. noch verfeinert werden. Nach erfolgter Auswahl des Schiebermodells wird der Benutzer zur Download-Seite der OMCR-Webseite weitergeleitet und erhält Zugriff auf 3D-Daten (in den Formaten iges, step, Catia und Unigraphics) sowie auf weitere technische Daten im pdf-Format.

Besser geht es nicht: kundenspezifische Schieber
Als große Neuheit innerhalb des unvergleichlichen Schieberangebots von OMCR ist die Möglichkeit der Auslieferung von Schiebern mit einer kundenspezifischen Arbeitsfläche zu einem sehr moderaten Preis. Dadurch wird die Dauer für den Einsatz in das Stanzwerkzeug erheblich reduziert, was sich positiv auf die Herstellkosten auswirkt.
OMCR benötigt zur Herstellung lediglich eine CAD 3D-Datei (CATIA V5 / PARASOLID / IGES) mindestens 10 Tage vor Lieferung des Schiebers.

OMCR, in Spanien vertreten von ROYME
ROYME Import Export S.L., ein Unternehmen, das seit über 50 Jahren im Markt aktiv ist, mit Firmensitz in San Sebastián und insgesamt 6 Delegationen in den wichtigsten Industrieregionen des Landes sowie einer Produktionswerkstatt in Pamplona ist stolz darauf, seit über 15 Jahren mit OMCR zusammenzuarbeiten. Diese Zusammenarbeit sowie die umfassende im Katalog geführte Produktpalette machen ROYME zum spanischen Marktführer für Normalien für Schnitt- und Formenbau. Mehr Information auf www.royme.com

ARTÍCULO TÉCNICO, CARROS, NOTICIA, OMCR

Este sitio web utiliza Cookies propias y terceros de análisis para recopilar información con la finalidad de mejorar nuestros séricos, así como para el análisis de su navegación. Si continua navegando, supone la aceptación de la instalación de las mismas. El usuario tiene la posibilidad de te configurar su navegador pudiendo, si así lo desea, impedir que sean instaladas en su disco duro, aunque deberá tener en cuenta que dicha acción podrá ocasionar dificultades de navegación de la página web. Como configurar

ACEPTAR
Aviso de cookies
Text Widget
Aliquam erat volutpat. Class aptent taciti sociosqu ad litora torquent per conubia nostra, per inceptos himenaeos. Integer sit amet lacinia turpis. Nunc euismod lacus sit amet purus euismod placerat? Integer gravida imperdiet tincidunt. Vivamus convallis dolor ultricies tellus consequat, in tempor tortor facilisis! Etiam et enim magna.